Die Namen der Vorstandsmitglieder von links nach rechts: Werner Weingarz, Oliver Gubela (Geschäftsführung BlR e.V.), Thomas Volkening, Iris Niermeyer, Prof. Dr. Oliver Wetter, Monika Büntemeyer, Birgit Breder, Heinrich Vieker, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (Regionalmanagement BlR e.V.), Karl Kühn, Luise Lahrmann (stellv. Vorsitzende BlR e.V.), Rainer Riemenschneider (stellv. Geschäftsführung BlR e.V.)

Auf dem Bild fehlen: Dr. Ralf Niermann (Vorsitzender BlR e.V.), Dieter Blume, Lothar Meckling, Andrea Kneller, Gerd H. Niemeyer und Achim Overath


Vorstand Bündnis ländlicher Raum im Mühlenkreis

Der Vorstand prüft anhand eines Kriterienkatalogs in regelmäßigen Vorstandssitzungen, ob die eingereichten Projektideen den Zielen der regionalen Entwicklungsstrategie entsprechen und beschließt die VITAL.NRW-Förderung. Die endgültige Bewilligung der Projekte erfolgt durch die Bezirksregierung Detmold.

Folgende Bedingungen des Landes-Programms VITAL.NRW müssen bei der Zusammensetzung des Vorstandes beachtet werden:

  • mind. 51 % des LAG-Vorstandes müssen Vertreter Nicht-Öffentlicher-Institutionen sein („Wirtschafts- und Sozialpartner“)
  • mind. 1/3 der Vertreter des LAG-Vorstandes müssen Frauen sein

Weitere Überlegungen bzw. Bedingungen für den LAG-Vorstand:

  • neue Themenfelder/Leitprojekte im Bewerbungskonzept sollten personell im Vorstand vertreten sein
  • Einbinden verschiedener wichtiger strategischer Partner/Organisationen in den Vorstand
  • Vorstandsmitglieder sollten sich in ihren Institutionen aktiv für ländliche Entwicklung einsetzen und eine personelle Kontinuität für den Förderzeitraum (bis 2022/2023) gewährleisten

 Der Vorstand besteht aus 15 Mitgliedern:

 

Funktion/Themengebiet

Name

Bemerkungen

1.

Vorsitzender, Landrat

Dr. Ralf Niermann

M, Ö

2.

Stellv. Vorsitzende; Dorfgemeinschaften

Luise Lahrmann

W, NÖ

3.

Bürgermeister Altkreis Minden

Dieter Blume, BM Stadt Petershagen

M, Ö

4.

Bürgermeister Altkreis Lübbecke

Heinrich Vieker, BM Stadt Espelkamp

M, Ö

5.

Landwirtschaftskammer NRW

Werner Weingarz, GF der GS Minden-Lübbecke/Herford

M, Ö

6.

Handwerksmeister

Karl Kühn, Maler- und Lackierermeister

M, NÖ

7.

Gleichstellungsbeauftragte/Gender-Interessen

Andrea Kneller, Gleichstellungsbeauftrage Stadt Pr. Oldendorf

W, Ö

8.

Naturschutzverbände

Lothar Meckling, NABU Kreisverband Minden-Lübbecke

M, NÖ

9.

Wohlfahrtsverbände

Thomas Volkening, PariSozial Minden-Lübbecke/Herford

M, NÖ

10.

Themenbereich „Kein Kind zurück-lassen“

Birgit Breder, Familienzentrum Oberbauerschaft

W, NÖ

11.

Themenbereich „Mobilität“

(Leitziel der LES)

Achim Overath, Geschäftsführer Minden-Herforder-Verkehrsgesellschaft (mhv)

M, Ö

12.

Themenbereich Wissenschaft, Forschung, Wissenstransfer

Prof. Dr. Ing. Oliver Wetter, FH Bielefeld, Campus Minden

M, Ö

13.

Themengebiet „Dorfentwicklung“

Gerd Niemeyer, Ortsheimatpfleger Stockhausen

M, NÖ

14.

Landfrauen/LandfrauenService

Iris Niermeyer, Vorstand Landfrauenverband Minden-Lübbecke, Vors. LandfrauenService

W, NÖ

15.

Kultur/Bildung

Monika Büntemeyer, Kul-Tür e.V. Rahden

W, NÖ

Abkürzungen bei Bemerkungen:

M = männlich
W = weiblich
Ö = öffentliche Institution
NÖ = nichtöffentliche Institution

Bündnis ländlicher Raum e.V. – r.riemenschneider@minden-luebbecke.de