Dorfidee des Monats MAI 2018

Laurentius Lädchen Nammen (Porta Westfalica)

Getreu dem im DIEK festgelegten Leitbild NAMMEN STEHT ZUSAMMEN! hat sich ein Projektteam gebildet, um das Thema Dorfladen / Dorfcafé anzugehen. Seit Oktober 2017 arbeitet es daran, ein für Nammen tragfähiges Konzept für einen Dorfladen zu erarbeiten und auf den Weg zu bringen. 

Der zukünftige Dorfladen soll ein Laden mit Café von Bürgern für Bürger sein, also ein Gemeinschaftsprojekt, das auf Vereinsbasis ins Leben gerufen werden soll. Das Sortiment wird aus Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs bestehen. Der größte Teil wird durch Waren aus der nahen Region gedeckt,  hinzukommen hochwertige Bioprodukte.

Aktuell befindet sich der Verein „Laurentius-Lädchen Nammen e.V.“ in Gründung. Das Projektteam hofft, dass sich genügend Mitglieder für den Ladenverein finden werden. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat oder wissen möchte, wie es aktuell mit dem Projekt weiter geht, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen und zu sehen, was im Herzen von Nammen für die Dorfgemeinschaft geschieht.

Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Projektidee finden Sie auf der Internetseite des  Heimatvereins Nammen.

Bündnis ländlicher Raum e.V. – r.riemenschneider@minden-luebbecke.de